Tag

Filmkritik

TIM BURTON: DIE INSEL DER BESONDEREN KINDER

Das Finale von Die Insel der besonderen Kinder spielt sich in einer Zirkusarena ab. Und auf einem Rummel. In den letzten Refugien der kindlichen Fantasie und des ausgemachten Schwachsinns, die in einem respektablen Erwachsenenleben erlaubt sind: das Spektakel ist dort hübsch zeitlich und räumlich eingegrenzt.

Continue Reading

MAREN ADE – TONI ERDMANN

Natürlich war ich gespannt wie ein Flitzebogen auf den Film, der in Cannes in sämtlichen Lagern über den grünen Klee gelobt wurde, alle Kritikerspiegelrekorde brach und den deutschen Film plötzlich wieder auf internationaler Bühne ins Gespräch brachte: Toni Erdmann von Maren Ade.

Continue Reading

SEAN BAKER: TANGERINE L.A.

Zwei Worte fallen im Zusammenhang mit Sean Bakers Tangerine L.A. immer sofort: Transgender und iPhone 5s. Warum die Sensation vom Sundance Film Festival 2015 aber noch viel mehr zu bieten hat und auf jeder Sichtungsliste unbedingt auftauchen sollte –

Continue Reading

KEIICHI HARA: MISS HOKUSAI

Holz ist essentiell in der japanischen Kunstgeschichte. Es ist die Grundlage der Farbholzschnitte, die den Künstler Hokusai berühmt gemacht haben. Wahrscheinlich hat er die Technik nicht weniger beeinflusst als sie ihn.

Continue Reading