NEWS-FLASH DER WOCHE #056

Something hot:

Das Indiedrama State Like Sleep von Meredith Danluck dürfte etwas für’s Auge werden. Neben Michael Shannon hat jetzt nämlich auch Luke Evans darin eine Rolle. Es geht um eine Frau, die glaubt, ein mysteriös-mondäner Gentlemen’s Club kenne das Geheimnis um ihren toten Ehemann.

HBO hat erneut eine Comedy-Serie bei den Duplass-Brüdern bestellt. Room 104 klingt nach einem vielversprechenden Konzept: die Serie wird nämlich im immer gleichen Zimmer eines durchschnittlichen amerikanischen Hotels spielen, in dem die Leute kommen und gehen.

Brie Larson startet jetzt richtig durch und gibt ihr Regiedebüt mit der Indiekomödie Unicorn Store, in der sie auch selbst die Hauptrolle zu spielen gedenkt: jener einer jungen Frau, die wieder bei ihren Eltern einzieht und schließlich in ihrem neuen Job im titelgebenden Geschäft lernt, was es heißt erwachsen zu werden.

Das Script zum Remake von Little Women erhält noch eine Überarbeitung und wandert dafür von den Händen der einen wunderbaren Filmemacherin in die der nächsten: Sarah Polley übergibt an Greta Gerwig.

Hollywood ist völlig aus dem Häuschen, während der Auslöser des Ganzen noch im wohlverdienten Sommerurlaub weilt: David O. Russell plant eine bis jetzt unbetitelte Serie, für die er bereits (wie immer) Robert De Niro besetzt hat – und Julianne Moore. Die Rede ist von 90er Jahre Cop-Thriller-Motiven, aber nix Genaues weiß man nicht.

Eine neue Runde Programm-Nachschub in Sachen TIFF: mit dabei sind nun zum Beispiel Ben Wheatleys Free Fire und der Monsterfilm Colossal mit Anne Hathaway. Und wer TIFF sagt, muss auch NYFF sagen: hier haben es vor allem Filme ins Lineup geschafft, die dieses Jahr bereits auf dem Sundance, in Berlin und Cannes liefen.

Something new:

Margot Robbie führt nach Suicide Squad die Harlekinade weiter und hat sich eine Rolle mit Zirkus-Thema gesichert. In Queen of the Air wird sie die Trapezkünstlerin Lillian Leitzel in den 1920er Jahren verkörpern.

Nach dem Sundance-Hit James White dreht der Regisseur Josh Mond bald seinen nächsten Film: die Comic-Adaption Who Is Jake Ellis? Brady Corbet lässt derweil auf The Childhood of a Leader den selbst geschriebenen Musikfilm Vox Lux folgen und Jennifer Chambers Lynch inszeniert den Horrorfilm Hellfest. Michelle MacLaren wurde für die Romanverfilmung The Nightingale über zwei Schwestern gegen Ende des Zweiten Weltkrieges angeheuert.

Shailene Woodley wird die Hauptrolle in der RomCom No Baggage übernehmen. Die Adaption eines Artikels aus dem Magazin Salon erzählt von einem Date, das sich so spontan wie unerwartet zu einer Weltreise entwickelte. Hoffentlich hält man sie über die Entwicklung dieses Projekts besser auf dem Laufenden als in Sachen Divergent.

Das Reboot des Horror-Franchises Friday the 13th rückt immer näher und aktuell verhandelt Breck Eisner (The Last Witch Hunter) um den Regieposten. Andrew Adamson (Shreck) ist hingegen drauf und dran für die Live-Action-Version von Curious George zu unterschreiben. Und dann ist da noch das Scarface-Remake, seit Neustem unter der Fuchtel von Antoine Fuqua.

Narnia kommt zurück auf die große Leinwand: TriStar klemmt sich hinter die Adaption des Buches The Silver Chair aus der berühmten Reihe von C.S. Lewis. Unklar ist bisher, ob die Darsteller aus den letzten Narnia-Filmen ebenfalls ihre Rückkehr feiern.

Die zwei neusten Namen auf der Besetzungsliste des ganz und gar weiblich besetzten Reboot Ocean’s Eight lauten Anne Hathaway und Rihanna. Der irgendwie seltsam fies-heiße Jason Momoa schnappte sich die Titelrolle in The Crow und die bezaubernde Zoe Kravitz ist seit Neustem mit von der Partie im Harry Potter-Spinoff Fantastic Beasts and Where to Find Them.

Brad Pitt hofiert derzeit David Fincher. Wenn es nach dem Schauspieler und Produzenten geht, soll Fincher das World War Z-Sequel inszenieren.

Bei Codeblack ist aktuell ein Biopic über Angela Davis im Gespräch.

Nachdem der neue Film der Dardenne-Brüder in Cannes nicht sonderlich gut ankam, machen die beiden Regisseure schnell weiter und planen nun ein Drama, das sich mit dem internationalen Terrorismus beschäftigt.

Leave A Comment

Related Posts