MEDIA MONDAY #250

Media Monday #250

1. Die Situation, in der sich Jan Böhmermann derzeit befindet, ist gleichzeitig lächerlich, schockierend und besorgniserregend. Und dass wir gestern deswegen sogar auf eine neue Episode Sanft und Sorgfältig verzichten mussten, völlig inakzeptabel.

2. Dass Melissa McCarthy ewig nicht zum Gilmore Girls-Revival zurückkehren sollte konnte ich nicht fassen, schließlich ist sie in der Serie so eine wichtige Figur. Zum Glück ist das aber seit letzter Woche anders: in letzter Minute haben sie Sookie doch noch in die neuen Episoden reingeschrieben.

3. Für ____ hätte ich ja gerne die Zeit und Muße, aber ____ . Die Frage greift zu kurz. Der Tag hat einfach ein paar Stunden zu wenig, fertig.

4. Dass es sich bei gefühlt fast jedem neuen Film um eine Adaption handelt, ist mir überhaupt nicht bewusst gewesen, bevor ich nicht angefangen hatte täglich Filmnews zu schreiben und deswegen in jeder zweiten Meldung davon zu lesen.

5. Ich hatte ja keine hohen Erwartungen bei/an My Big Fat Greek Wedding 2, doch in meiner fein gehegten Erinnerung an den ersten Teil habe ich doch irgendwie das Beste gehofft. Wenigstens ein paar neue Running Gags hätten sie sich ausdenken können.

6. Es macht mich regelrecht nostalgisch, wenn ich daran denke, wie unbefangen ich noch vor ein paar Jahren Filme gesehen und toll gefunden habe, die ich jetzt in Relation zu mehr gesehenen Filmen und mit ein paar Studien- und Lebensjährchen mehr lahm oder sogar gruselig finde.

7. Zuletzt habe ich angefangen den ersten Roman Half of a Yellow Sun von Chimamanda Ngozi Adichie zu lesen und das war schon lange mal fällig, weil ich sonst bereits sämtliche ihrer Romane und Kurzgeschichten verschlungen habe. Und auch dieser gefällt mir bis jetzt ziemlich gut.

Leave A Comment

Related Posts