NEWS-FLASH DER WOCHE #037

Genau darauf hab ich gewartet:

Endlich dreht wieder eine der Coppola-Frauen! Diesmal ist es Gia Coppola, die mit The Secret Life Of The Lonely Doll ihren zweiten Spielfilm abliefert. Die Hauptrollen übernehmen Naomi Watts und Jessica Lange.

Das ist doch mal ein Film ganz nach meiner Kragenweite: Ava DuVernay dreht The Battle of Versailles über die legendäre Modenschau vom 28. November 1973, als fünf amerikanische Designer gegen fünf französische Modeschöpfer antraten.

In Letters from Rosemary wird Emma Stone Rosemary Kennedy spielen, die älteste Schwester JFKs, die von ihrem Vater zu einer Lobotomie gedrängt wurde, die bleibende Schäden hinterließ. Ein Regisseur wurde bisher noch nicht angeheuert, um das Blacklist-Script zu inszenieren.

Für die Romanverfilmung An Untamed State feiern Gina Prince-Bythwood und Gugu Mbatha-Raw ihr Wiedersehen. Und ihr erstes gemeinsames Werk Beyond the Lights war tatsächlich gar nicht mal so schlecht.

Die von Lake Bell lang angekündigte Komödie What’s The Point? nimmt endlich Formen an. Im kommenden Monat beginnen die Dreharbeiten und neben Bell selbst wird Ed Helms in der männlichen Hauptrolle vor der Kamera stehen.

Warten wir’s ab:

Mit Jack Lowden ist der Hauptdarsteller für das Morrissey-Biopic Steven von Mark Gill gefunden. Erstmals angekündigt wurde es bereits im Frühjahr 2014.

Es geht weiter mit der Abwanderung der Filmemacher in Richtung Fernsehen: Cary Fukunaga remaket für DirectTV die norwegische Comedyserie Maniac. Emma Stone und Jonah Hill verhandeln derzeit um die Hauptrollen.

Lily Collins übernimmt die Hauptrolle in To The Bone – einer schwarzen Komödie über Essstörungen und Regiedebüt der Produzentin Marti Noxon.

Carey Mulligan, Garrett Hedlund, Jason Clarke & Jason Mitchell verhandeln derzeit um Hauptrollen im Indiedrama Mudbound von Dee Rees, in dem eine Familie im Zweiten Weltkrieg umzieht auf eine Farm in Mississippi.

Margot Robbie bringt I, Tonya auf die große Leinwand, ein Drama über den Skandal um Tonya Harding, der 1994 die Welt des Eiskunstlaufens in Atem hielt. Robbie übernimmt die Hauptrolle, produziert und sucht derzeit nach dem passenden Regisseur.

Christopher Plummer und Ron Perlman sind die ersten an Bord des Voice-Casts von Howard Lovecraft and the Frozen Kingdom, einem Animationsfilm, der einer neuen Generation die Arbeiten von H.P. Lovecraft vertraut machen soll.

Amandla Stenberg, bekannt aus dem Hunger Games-Franchise, hat sich ihre erste Hauptrolle geschnappt: und zwar in der Literaturverfilmung und Coming of Age-Geschichte The Hate U Give von George Tillman Jr.

Jep, schon wieder ein Projekt mit James Franco: The Mad Whale spielt in einer Irrenanstalt, in der Melvilles Moby Dick aufgeführt werden soll.

Leave A Comment

Related Posts