MEDIA MONDAY #245

Media Monday #245

1. Als die letzte Berlinale vorbei war, war das wie eine Frischzellenkur, denn endlich habe ich wieder mehr als drei, vier Stunden Schlaf pro Nacht bekommen. Die Augenfältchen kriege ich aber wohl nicht mehr weg.

2. Elegy oder die Kunst zu lieben von Isabel Coixet sollte ich dringend mal wieder einer Sichtung unterziehen, denn ich glaube, mittlerweile würde ich den überhaupt nicht mehr zu meinen Lieblingsfilmen zählen. Aber ich drücke mich davor, und will ihn eigentlich lieber in positiver Erinnerung behalten.

3. Es ist echt schwer, Gleichgesinnte zu finden, wenn es um das Thema ____ geht. Es ist schwer Gleichgesinnte zu finden. Punkt.

4. Eins meiner liebsten Zitate stammt von Richard Wagner: „Ich bin ein Genie, für mich gelten andere Werte.“

5. Ich glaube ja nicht, dass Spotlight bei der Vergabe der Oscars einen derartigen Erfolg gehabt hätte, wenn die Academy weniger auf Themen und mehr auf das Medium/Kunst/Produkt Film Wert legen würde.

6. Von dem ziemlich schicken Filmplakat ausgehend, hatte ich mir ja bei Ein Hologramm für den König von Tom Tykwer etwas völlig anderes erwartet, schließlich lässt es auf guten Geschmack der Macher schließen. Tja, nix da.

7. Zuletzt habe ich den 1933er Kurzfilm Orchesterprobe mit Karl Valentin gesehen und das war merkwürdig, weil das Gespür für komisches Timing damals offensichtlich noch völlig anders gepolt war.

Leave A Comment

Related Posts