TOP 10 – FEBRUAR 2015

top10februar_slider

Vorbei ist er, dieser hoffnungslos übersättigte Kinomonat Februar. 34 Filme habe ich während der zehn Berlinaletage gesehen, zusätzlich zu den 26 Vorab-Pressevorführungen. Ich weiß, gegen so manchen Berlinalemarathonläufer ist das noch nichts, aber ich hatte gegen Ende des Festivals wirklich keine Aufnahmekapazitäten mehr. Trotzdem kann ich mich den alljährlichen Nörgeleien nicht anschließen: trotz einiger Reinfälle und Mittelmäßigkeiten hat mir die Berlinale den einen oder anderen Höhepunkt geboten. Und abseits des Festivals gab es auch noch Einiges zu sehen – wenn auch nur spärlich in meiner Top 10 vertreten.

01. Imitation of Life von Douglas Sirk
02. Der Perlmuttknopf von Patricio Guzmán
03. Belle Époque – Saison der Liebe von Fernando Trueba
04. The Look of Silence von Joshua Oppenheimer
05. Eisenstein in Guanajuato von Peter Greenaway
06. Aferim! von Radu Jude
07. Queen of the Desert von Werner Herzog
08. Taxi von Jafar Panahi
09. The Diary of a Teenage Girl von Marielle Heller
10. Knight of Cups von Terrence Malick

0 Comments

  • 3 Jahren ago

    Hab mich wegen eventueller Spoiler nicht getraut den Link zu klicken, aber wie fandest du denn Knight Of Cups? Der interessiert mich irgendwie.

    • 3 Jahren ago

      Ich gehöre zu der Fraktion, die Knight of Cups sehr mochte. Aber man muss sich absolut darauf einlassen können, denn es bringt nichts, den Film anhand seiner Story zu bewerten. Man kann sich aber wunderbar fallen lassen, in diesen assoziativen, emotionalen Bilderrausch. Malick zeigt zwar einen aus schwer nachvollziehbaren Gründen deprimierten Mann als „Hauptfigur“, aber im Grunde führt er dem die ganze Zeit vor: schau doch nur mal um dich, die Welt ist so wahnsinnig schön. Das hat mir sehr gefallen.

      • 3 Jahren ago

        Klingt gut. Werd ich mir auf jeden Fall mal angucken.

Leave A Comment

Related Posts