MEDIA MONDAY #174

mm_slider

Media Monday #174

1. In jedem Film, der in einem afrikanischen Staat spielt, sieht man nur Armut, Krankheit und Elend. Können die nicht mal stattdessen die riesige Mittelschicht zeigen?

2. Kate Winslet zählt zu meinen liebsten SchauspielerInnen, spätestens seit ihrer/seiner Rolle als mutige Literaturschmugglerin in Quills – Macht der Besessenheit.

3. Der Tatort ist auch wieder so ein Hype, dem ich nichts abgewinnen kann, denn „irgendwie finde ich forensische Ermittlungen nicht so spannend wie der Rest der Bevölkerung“ (Zitat Emily aus Gilmore Girls).

4. Hingegen für ______ bin ich Feuer und Flamme, bekomme nicht genug davon und ______ . Och, momentan stehe ich den meisten Trends und Hypes relativ neutral gegenüber.

5. Im direkten Vergleich zu früheren Filmepochen sind die in den letzten Jahren entstandenen Filme schnell, schneller, am schnellsten.

6. Das Hörspiel/den Podcast Sanft und Sorgfältig kann ich nur jedem empfehlen, der Jan Böhmermann genauso verehrt wie ich, denn gemeinsam mit Olli Schulz bietet er hier allerbeste Radiosatire.

7. Zuletzt gelesen habe ich eine alte Ausgabe der Geo, die hier noch herumlag und das war inspirierend, weil die Fotostrecke aus Jakutsk von Steeve Iuncker darin mir glatt Lust gemacht hat, mal wieder analog und wunderbar grobkörnig zu fotografieren.

0 Comments

  • 3 Jahren ago

    Olli Schulz ist so sympathisch und toll.^^

    • 3 Jahren ago

      Absolut. Und die Kombination Schulz-Böhmermann mag ich am liebsten.

  • 3 Jahren ago

    Hehe, grandioses Zitat bei Frage #3! Die Welt wäre ohnehin eine besser, würden mehr Leute „Gilmore Girls“ anstelle von „Tatort“ schauen…

Leave A Comment

Related Posts