WEEKLY TRAILER-PICK: WE THE ECONOMY

Wisst ihr, wie die Märkte funktionieren? Ich nicht. Wie das schon klingt. Die Märkte. Die Heute-Show von ZDF hat die sogenannten Märkte mal als scheues Reh bezeichnet, das es bloß nicht zu erschrecken gilt. Naja, ich lese jedenfalls fleißig jede Woche den Wirtschaftsteil des SPIEGELS und schaue Nachrichten. Aber vieles bleibt trotzdem bei böhmischen Dörfern. Vielleicht kann ja der neue Weekly Trailer-Pick Abhilfe schaffen.

Welchen Trailer habe ich mir ausgesucht?

We The Economy ist im Grunde gar kein richtiger Film, sondern eine zusammenhängende Reihe von Kurzfilmen, die sich alle einem ambitionierten Ziel widmen: Geld erklären.

75

Was mich an dem Trailer neugierig macht:

Nun, das liegt wohl auf der Hand. Ich bin einfach irre gespannt, ob die Macher von We The Economy es tatsächlich schaffen, mir das undurchdringlich komplexe Gewebe der internationalen Finanzströme näherzubringen. Ich sehe schon lauter motivierte Referendare die Filme in der Doppelstunde Politische Bildung zeigen. Selbst wenn hinterher niemand schlauer sein sollte – es wird in jedem Fall unterhaltsam. Schon wegen der Vielfalt an Stilrichtungen.

Es sind ja auch allerhand große Namen involviert: vor der Kamera tummeln sich Darsteller_Innen wie Patton Oswald, Werner Herzog, Maya Rudolphe, Amy Poehler oder Isaiah Washington. Dahinter stehen Regisseur_Innen wie Catherine Hardwicke, Joe Berlinger, Ramin Bahrani, Jon M. Chu, Barbara Kopple, James Schamus, Adam McKay, Jessica Yu, und und und… Achja, und beim Soundtrack hatte Moby seine Finger im Spiel.

We The Economy läuft ab dem 21. Oktober 2014 auf allerlei Plattformen gleichzeitig: online, als VOD, in US-Kinos, im US-TV, mobil und per Video on Demand. Ich schätze, es wird ganz sicher einen Blick wert sein. Hier gibt es den Trailer:

Andere sehenswerte Trailer der letzten Tage:
Red Army von Gabe Polsky
Penance von Kiyoshi Kurosawa
Ambition von Tomek Baginski
Life Partners von Susanna Fogel
Standby von Rob & Ronan Burke
The Hacker Wars von Vivien Lesnik Weisman
The Immortalists von David Alvarado & Jason Sussberg

Leave A Comment

Related Posts